Acerca de

YD_Website_Landingpage_Desktop_edited_edited.jpg

Verbindung zum Lehrplan 21

Das YOUNG DANCE Festival bietet thematische Zugänge und Workshops, die sich spezifisch am Lehrplan 21 orientieren und stellt Unterrichtsmaterialien zu den einzelnen Produktionen zur Verfügung.

Die Produktionen sind technisch am Puls der Zeit und holen Kinder und Jugendliche in ihrer Lebensrealität ab. Aktuelle Themen werden auf eine Art und Weise aufgegriffen und mit künstlerischen Mitteln bearbeitet, dass sie auch für Kinder zugänglich sind.

 

Die Angebote betreffen die nachfolgend aufgeführten Fächer und sind meist fächerübergreifend (transdisziplinär) angelegt. Wichtig ist uns, dass sich Kinder und Jugendliche zukunftsrelevante Fähigkeiten aneignen können, wenn möglich auch klassen- und stufenübergreifend.
 

MUSIK

MU.3 I Bewegen und Tanzen        

A I Sensomotorische Schulung       

B I Körperausdruck zu Musik                         

C I Bewegungsanpassung an Musik und Tanzrepertoire

 

SPORT

BS.3 I Darstellen und Tanzen

A | Körperwahrnehmung   
B | Darstellen und Gestalten                          

C | Tanzen

 

 

BILDNERISCHES GESATALTEN

BG.1 | Wahrnehmung und Kommunikation
A | Wahrnehmung und Reflexion

BG. 3 | Kontexte und Orientierung

A | Kultur und Geschichte
 

MEDIEN & INFORMATIK

Die Schülerinnen und Schüler lernen und entdecken neue Entwicklungen im Bereich der Informatik.
Sie erhalten Einblicke und Zugänge zu neuen Technologien und entdecken Zusammenhänge und künstlerische Anwendungsbereiche.

 

Für Zuger Schulen stehen sämtliche Angebote gratis zur Verfügung.